Gründungsurkunde

Zumindest ein Foto der Gründungsurkunde des Vereins vom 1. Februar 1924 ist über die vielen Jahre erhalten geblieben:

Gründungsurkunde

Daraus konnte dieser Text „übersetzt“ werden:

Am 1. Februar 1924 wurde der Klub in Kurscheid bei dem 1. Vorsitzenden Eduard Höhner gegründet. Herrn Eduard Höhner der der eigentliche Schöpfer unseres Klubs ist, hatte sich mit der Gründung schon längere Zeit befasst. Am vorgenannten Sonntage, hatte er die Interessenten und Freunde eingeladen zur offiziellen Gründungsfeier. Zahlreich hatte man der Einladung Folge geleistet. In beredenden Worten legte Herr Höhner Zweck und Grund des Klubs dar. 24 Mann traten sofort bei. Mann schritt nun zur Vorstandswahl und wählte als 1. Vorsitzenden Eduard Höhner, als 2. Vorsitzenden Wilhelm Steimel, als Schriftführer und Kassierer Peter Steimel, als 1. Musikleiter Karl Hahn, als 2. Musikleiter Wilh. Könsgen, als 1. Wanderführer Wilhelm Krohm, als 2. Wanderführer Anton Höhner, als 1. Beisitzer Matth. Krämer, als 2. Beisitzer Karl Höhner. Die Satzungen wurden nun festgesetzt (siehe Abschrift.) und dem Bürgermeisteramte in Hennef zur Genehmigung vorgelegt. Am 26. Februar wurden sie uns zurückgesandt ohne jede Beanstandung. Der Klub war nunmehr eingetragen. Es folgte nun der gemütliche Teil, der sich bis Mitternacht hinzog. Bei Musik, Gesang, Tanz und gutem Trunke verlebten wir die schönsten Stunden. Wenn auch einige Mitglieder des Guten zuviel genossen hatten, so wollen wir diese, leider nicht alltägliche Tatsache, mit dem Mantel der Liebe zudecken. Als wir die Feier beendeten, waren alle der Ansicht, dass trotz der wirtschaftlich schlechten Zeit, alles geschehen müsse, um den Klub zu einem Ganzen zu gestalten, damit die „Heimatklänge“ der Heimat im wahren Sinne des Wortes zur Ehre gereichen.

Peter Steimel.

Der Inhalt dieser Seite kann nicht kopiert werden.

Bitte beachten Sie das Copyright an allen auf dieser Seite dargestellten Bildern und das Urheberrecht an allen Texten auf dieser Seite.